Objektbeschreibung
In neuem Glanz und komplett saniert päsentiert sich der neue Peterskeller ab April 2016. Dieser befindet sich im Sockelgeschoss des alten Schulhauses, welches ebenso einer Gesamtsanierung unterzogen wurde. Für Anlässe bis zu 100 Personen eignet sich der Peterskeller optimal. Nebst neuer Möbelierung und dem dazugehörigem Materiallager bietet der Peterskeller ein grosszügiges Foyer (Eingangsbereich), welches vorzüglich für Apéros verwendet werden kann. Auch eine neue Gastroküche mit dazügehörigen Inventar findet nun neuen Platz im Peterskeller.

Miete
Der Peterskeller dient in erster Linie den Bedürfnissen der Einwohnergemeinde und der Ortsbürgergemeinde Neuenhof. Er wird auch Vereinen, Firmen oder Privatpersonen von Neuenhof als Versammlungs- oder Probelokal sowie für gesellige Veranstaltungen zur Verfügung gestellt.

Für Vermietungsanfragen sowie weitere Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Bau, Neuenhof, gerne zu Verfügung.        

Telefon 056 416 21 20
E-Mail bauverwaltung(at)neuenhof.ch

Das Reservationsformular finden Sie am Ende der Website. Gerne können Sie das Formular auch bei der Abteilung Bau, Neuenhof, anfordern.

Benützungsarten
Bei der Vermietung des Peterskellers unterscheidet man zwischen zwei Benützungsarten.
Die Grundausstattung ist bei beiden Arten gleich. Es wird lediglich unterschieden, ob man den Peterskeller mit oder ohne Küche mieten will.

Benützungsgebühren
Die Benützungsgebühren gelten pro Tag und sehen wie folgt aus:

Mieter

ohne Küche

mit Küche

* Dorfvereine und politische Parteien von Neuenhof (durch GR bestimmt)

CHF 120.00

CHF 200.00

Vereine, Private und Firmen von Neuenhof

CHF 220.00

CHF 300.00

Auswärtige
(Vereine, Firmen, Verbände etc.)

CHF 350.00

CHF 500.00

* Für die Dorfvereine und politischen Parteien (gemäss Liste Gemeinderat)  wird der Peterskeller pro Jahr 1 x gratis zur Verfügung gestellt.  Über die Aufnahme  eines Vereins auf die entsprechende Vereinsliste entscheidet der Gemeinderat aufgrund eines Gesuches.

Für Anlässe der Gemeinde und der Schule steht das Lokal gratis zur Verfügung.

Annullationsgebühr
Wird der Peterskeller reserviert, jedoch ohne Abmeldung nicht benützt, ist 100% der vereinbarten Benützungsgebühr (1 Tag) zu bezahlen. Die Abmeldung muss spätestens 14 Tage vor dem betreffenden Anlass erfolgen.

Reservationsgesuch Peterskeller
Reglement Peterskeller
Weisungen / Hausordnung
Fotos

Rauchverbot
Am 1. Mai 2010 ist das Bundesgesetz und die Verordnung zum Schutz vor Passivrauchen in Kraft getreten. Das dort verankerte Rauchverbot gilt unter anderem für geschlossene, öffentlich zugängliche Räume. Deshalb gilt seither ein Rauchverbot im Peterskeller, in der Aula sowie in den Turnhallen Zürcherstrasse und Zentrum bzw. in allen öffentlichen Gebäuben.

Die Verfolgung von Verstössen von Einzelpersonen gegen das Rauchverbot liegt in der Zuständigkeit der regionalpolizei wettingen-limmattal. Diese hält den Tatbestand fest, nimmt die Personalien der beteiligten Personen auf und erstattet Anzeige beim Bezirksamt Baden (Straftat nach Art. 5 Abs. 1 lit. a der Verordnung zum Schutz vor Passivrauchen).