Baugesuch 2020-0029

Bauherrschaft
Regionalwerke AG Baden, Haselstrasse 15, 5401 Baden

Lage
Parzelle 1759, Zürcherstrasse 107, 5432 Neuenhof, Gemeindehaus - Parkplatz Nr. 63 und 64

Bauvorhaben
Erstellen einer Ladestation für Elektroautos

Gestützt auf § 60 Abs. 2 BauG und § 54 Abs. 3 BauV liegen die Pläne während der Zeit vom 03.07.2020 bis 03.08.2020 im Gemeindehaus, Abteilung Bau und Planung, 2. Stock, öffentlich auf.

Einwendungen können während der gesetzlichen Auflagefrist (30 Tage) beim Gemeinderat erhoben werden. Sie haben einen Antrag, eine Begründung sowie ein Begehren zu enthalten. Allfällige Beweismittel sind beizuziehen und soweit möglich beizulegen.

Reglement zur Videoüberwachung

Der Gemeinderat hat (anlässlich seiner Sitzung vom 27. April 2020), gestützt auf § 37 Abs. 2 lit. f) des Gemeindegesetzes das Reglement zur Videoüberwachung der Gemeinde Neuenhof erlassen.

Der Gemeinderatsbeschluss sowie das Reglement zur Videoüberwachung können ebenfalls am Schalter der Abteilung Bau und Planung, Neuenhof, bezogen werden.

Gegen diesen Beschluss des Gemeinderats kann innert 30 Tagen, von der Publikation in der Limmatwelle an gerechnet, schriftlich Verwaltungsbeschwerde beim Departement Volkswirtschaft und Inneres, Frey-Herosé-Strasse 12, 5001 Aarau, erhoben werden. Diese ist schriftlich bei der Beschwerdeinstanz einzureichen und hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten. Der angefochtene Beschluss ist anzugeben. Allfällige Beweismittel sind zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Reglement zur Videoüberwachung

Bauprojekt des Kantons Aargau

Projekt
Lärmschutzwand Alte Zürcherstrasse, 
Verkehrsbehinderung ab dem 14. April 2020

Bauherrschaft
Departement Bau, Verkehr und Umwelt


Bauphase 1 / Verkehrsbehinderung vom 14. – 29. April 2020
In dieser Zeit muss die Alte Zürcherstrasse entlang der neuen Lärmschutzwand vollständig gesperrt werden. Der Quartierverkehr wird in dieser Zeit über die Klosterrütistrasse umgeleitet. Der Gehweg entlang der Alten Zürcherstrasse und die Verbindung zur Passerelle bleiben weiterhin offen.


Bauphase 2 / Verkehrsbehinderung vom 30. April – Juli 2020
In dieser Zeit kann die Alte Zürcherstrasse einspurig offen gehalten werden. Die Baustellendurchfahrt wird mit einem Einbahnverkehr geregelt. Bergwärts kann die Alte Zürcherstrasse durchfahren werden. Talwärts ist die Umleitung über die Klosterrütistrasse zu fahren. Der Gehweg entlang der Alten Zürcherstrasse und die Verbindung zur Passerelle bleiben weiterhin offen.


Für Fragen steht Ihnen die Abteilung Bau und Planung, Neuenhof, gerne zur Verfügung.