22. - 24. Oktober 2019

Die Kraft der Jugend positiv nutzen und Vorurteile zwischen den Generationen abbauen. Das sind die Ziele der Sperrgutholtage in Neuenhof. Ende Oktober werden Jugendliche aus vier Klassen der Schule Neuenhof tatkräftige Hilfe leisten beim Entsorgen von Sperrgut bei Seniorinnen und Senioren.

In den letzten Tagen haben Seniorinnen und Senioren in Neuenhof ab Jahrgang 1954 Post bekommen von der Jugendarbeit Neuenhof und der Schule Neuenhof. Darin bieten sich Jugendliche an, bei der Entsorgung von Sperrgut behilflich zu sein oder auch andere kleinere Arbeiten zu erledigen. Egal ob es um die Entsorgung einer alten Lampe geht oder der ganze Keller ausgeräumt werden soll. Vielleicht auch das schwere Buffet von der Wand wegrücken um dahinter Staub zu wischen. Jede Arbeit wird von den Jugendlichen zuverlässig erledigt. Das dem so ist, dafür garantieren die Jugendarbeit Neuenhof sowie die engagierten Lehrpersonen der Schule Neuenhof: Ursula Würsch, Patrizia Krafczyk, Géraldine Eliasson und Reto Geissmann mit ihren Klassen.

Die Sperrguttage 2019 finden vom 22. bis 24. Oktober 2019. statt. Anmelden kann man sich mittels dem zugestellten Talon. Herr David Wullschleger, Jugendarbeiter, erteilt Ihnen gerne telefonisch weitere Auskünfte (Tel. 079 126 44 16).

Dies ist bereits die vierte Auflage von diesem Projekt. Das letzte Mal haben die Jugendlichen an 3 Tagen fast 3 Tonnen Sperrgut entsorgt. Wir danken der Gemeinde Neuenhof für ihre Unterstützung!