Informationen für Liegenschaftseigentümer

In der Gemeinde ist bis Ende 2021 wieder die mindestens alle 2 Jahre durchzuführende amtliche Feuerungskontrolle nach der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) von Bund und Kanton fällig.

Gemäss Regelung haben die Liegenschaftseigentümer die Möglichkeit, ihre Feuerungsanlage durch

a)    den amtlichen Feuerungskontrolleur (Variante 1), Herr Daniel Knöpfel, Eidg. Dipl. Kaminfegermeister, Postfach 156, 5432 Neuenhof, oder

b)    eine berechtigte Heizungs- oder Brennerservicefirma (Variante 2) kontrollieren bzw. messen zu lassen.

Variante 1
Wer sich für diese Variante (amtlicher Feuerungskontrolleur; Herr Daniel Knöpfel) entscheidet, bei dem wird sich der Feuerungskontrolleuer melden, damit ein Termin für die Kontrolle / Messung vereinbart werden kann.

Variante 2
Wer sich für diese Variante (Servicefirma) entscheidet, sollte dies bis spätestens am 16. April 2021 per E-Mail oder mit diesem Formular an Herrn Daniel Knöpfel, info(at)knoepfel-gmbh.ch, melden. Ansonsten wird der amtliche Feuerungskontrolleuer die Kontrollmessung durchführen. Folgendes ist zu beachten:

-    Die Servicefirma/Kontrollperson muss die Zulassungsbedingungen gemäss den kantonalen Weisungen erfüllen.
-    Die Messung muss bis zum 31. Dezember 2021 durchgeführt werden.
-    Die Messwerte sind innert 14 Tagen mit dem zulässigen Rapport und einer gültigen Kontrollvignette durch die Servicefirma an den amtlichen Feuerungskontrolleur zu senden. Die Kosten für die Kontrollmessungen werden durch die Servicefirmen direkt verrechnet.
-    Ab 1. Januar 2022 wird der amtliche Feuerungskontrolleur die kostenpflichtige Nachkontrolle (Messung) vornehmen. Zu spät eingetroffene Rapporte des Servicemonteurs (nach 31. Dezember 2021) können nicht mehr akzeptiert werden.

Für allfällige Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den amtlichen Feuerungskontrolleur:
Herrn Daniel Knöpfel, Telefon; 056 406 46 46, E- Mail; info(at)knoepfel-gmbh.ch

Abteilung Bau und Planung Neuenhof